Neuauflage Leitfaden zur Preisbekanntgabe und -werbung in der Schweiz und in Deutschland

November 6, 2016 1:50 pm

Der Preis ist eines der zentralen Elemente für die Kaufentscheidung von Abnehmern. Entsprechend häufig werben Anbieter mit ihren Preisen und geben diese auch im Rahmen ihrer Angebote mehr oder weniger prominent an. Die rechtlichen Vorgaben für die Preiswerbung stellen dabei für viele Unternehmen Stolpersteine dar, die bis zur persönlichen strafrechtlichen Verurteilung von Geschäftsführern führen können.

Gerade im grenzüberschreitenden E-Commerce stellt die Einhaltung der Preiswerbevorschriften für Shop-Betreiber eine große Herausforderung dar. Der vorliegende Leitfaden soll daher primär Anbieter, die grenzüberschreitend in der Schweiz und Deutschland tätig sind, dabei unterstützen, Unsicherheiten rund um die Preiswerbung auszuräumen. Deshalb werden neben den schweizerischen auch die deutschen Vorschriften praxisnah aufgezeigt und Antworten auf Fragen gegeben wie z.B.: Müssen Versandkosten in der Preisangabe berücksichtigt werden? Darf ich meine Preise mit den Preisen der Konkurrenz vergleichen? Darf ich Euro-Preise angeben? Der Leitfaden soll sowohl Unternehmen, die erstmalig einen Onlineshop einrichten wollen, als auch Shop-Betreibern, die schon lange einen Onlineshop betreiben, dabei unterstützen, Unsicherheiten rund um die Preiswerbung auszuräumen und ihren Shop rechtssicher zu gestalten.

Nach den positiven Rückmeldungen zu den ersten beiden Auflagen wurde der Leitfaden unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtslage vollumfänglich überarbeitet.

Der Leitfaden wird regelmässig aktualisiert und an die neueste Rechtsprechung angepasst. Die jeweils aktuelle Fassung steht hier sowie auf unserer Kanzlei-Website (www.br-legal.ch) zum Download bereit.

Alles Wichtige zu neuen Entscheidungen zur Preiswerbung oder Gesetzesänderungen finden Sie regelmässig unter News & Know-How bei Wettbewerb & Werbung.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.