Neuauflage Praxis Paper Internationalisierung

März 9, 2017 1:19 pm


Die internationale Ausrichtung eines Online-Shops beginnt oftmals schleichend und erfolgt dann ganz plötzlich: Es beginnt mit ein paar kleineren Bestellungen aus dem Ausland, dann werden Landingpages für einzelne Länder erstellt. Bald darauf wird die Website in andere Sprachen übersetzt, damit möglichst viele Kunden gezielt angesprochen und erreicht werden können. Die rechtlichen Belange – insbesondere die Vorgaben ausländischen Rechts – kommen dabei meist zu kurz und die mit dem Cross-Border-Geschäft verbundenen Risiken werden häufig unterschätzt. Das Praxis Paper Internationalisierung von Bühlmann Rechtsanwälte zeigt den Lesern praktisch und einfach erklärt auf, was Schweizer Online-Shops bei einer grenzüberschreitenden Ausrichtung beachten müssen.

Online-Shops werden in einem ersten Schritt regelmässig für den heimischen Markt konzipiert. Eine rechtliche Prüfung erfolgt meist ausschliesslich im Hinblick auf die heimischen Rechtsvorschriften. Im Verlauf der Zeit wird die Website dann aber ohne Bewusstsein der rechtlichen Konsequenzen häufig auch auf ausländische Kunden ausgerichtet, indem beispielsweise Websites in einer zweiten Sprache abgefasst und die Versandkosten ins Nachbarland angegeben werden. Aber auch bei Online-Shops, welche eigentlich von Beginn weg grenzüberschreitend konzipiert wurden, ist häufig ein Fokus auf die heimischen Rechtsvorschriften zu beobachten.

Dieser Fokus auf die heimischen Rechtsvorschriften ist mit Risiken verbunden, wenn sich der Online-Shop auf ausländische Kunden und damit ausländische Märkte „ausrichtet“. Das ist viel schneller der Fall als häufig angenommen wird. Bei einer Ausrichtung auf ausländische Märkte muss das in diesen Märkten anwendbare zwingende Recht berücksichtigt werden.

Das vorliegende Praxis Paper zeigt vor diesem Hintergrund auf, wann von einer Ausrichtung auf andere Märkte ausgegangen wird, welche rechtlichen und faktischen Folgen dies nach sich zieht und welche Handlungsstrategien und Lösungsmöglichkeiten in diesem Zusammenhang bestehen. Nach den positiven Rückmeldungen zur ersten Auflage wurde das Paper hinsichtlich Aufbau und Layout sowie unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtslage umfassend überarbeitet.

Die jeweils aktuelle Fassung steht hier sowie auf unserer Kanzlei-Website (www.br-legal.ch) zum Download bereit.

 

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.